BERATEN - PLANEN - BEWERTEN
BERATEN - PLANEN - BEWERTEN

Immobilienbewertung

Ermittlung des Verkehrswertes nach der Wertermittlungsverordnung für Wohn- und Gewerbeimmobilien z.B. bei

  • Veräußerung oder Kauf einer Immobilie
  • bei Rechtsstreitigkeiten
  • in Scheidungsfällen
  • für Beleihungen
  • zur Bilanzbewertung

 

Die Marktwertermittlung erfolgt, je nach Objektstruktur und Nutzung, nach dem Vergleichswertverfahren, nach dem Sachwertverfahren oder dem Ertragswertverfahren auf der Basis der Immobilienwertermittlungsverordnung.

 

Alle für den Marktwert der Immobilie beeinflussenden Faktoren fliesen in die Berechnung ein und bilden somit eine, dem örtlichen Markt angepasste, reale Einschätzung des Verkehrswertes zu dem die Immobilie am Markt gehandelt wird.

 

Im Rahmen des Auftrages zur Verkehrswertermittlung werden im Regelfall nachfolgende Leistungen erbracht:

  • Ortsbesichtigung mit den Beteiligten
  • Einholung aller für die Bewertung notwendigen Angaben und Unterlagen bei den Bauämtern, bei den zuständigen Gutachterausschüssen und dem Amtsgericht für Grundbuchauszüge etc.
  • Erstellung eines Verkehrswertgutachtens in schriftlicher Form mit Bilddokumentation des Gebäudes 
  • Übergabe einer PDF-Datei des Gutachtens per Email

Jeder Auftrag wird individuell abgewickelt. Auf Anfrage erhalten Sie ein Angebot für die Leistung zur Erstellung eines Wertermittlungsgutachtens. Je nach dem wie umfangreich die Unterlagen für das Objekt vorliegen beträgt der Kostenrahmen inkl. Ortsbesichtigung für ein Einfamilienhaus ab 750,- € zuzügl. Mwst.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Jaeschke